Infrarotwärmekabinen

Was ist Infrarotwärme?Infrarotwärmekabinen

Infrarot ist die natürliche Strahlung aller warmen Gegenstände von der Sonne über den Kachelofen bis hin zu unserem Körper. Um 1800 entdeckte der englische Astronom Sir William Herschel die Infrarotstrahlung, als er den Erwärmungseffekt der Sonne studieren wollte. Durch Zufall stellte er fest, dass die Erwärmung über dem roten Ende des sichtbaren Lichtspektrums zunimmt. Wir können die Infrarotstrahlung also nicht sehen, aber spüren. Ihre Wirkung ist unbestritten.

Wie wirkt Infrarotwärme?

Die Sonne ist die Energiequelle allen Lebens. Die infrarote Strahlungswärme in der Wärmekabine gleicht den so genannten langwelligen Infrarot-Strahlen der Sonne. Die Infrarot-Strahlung der Sonne nehmen wir als Wärmestrahlung war. Vom infraroten Strahlenspektrum der Sonne wird in der Wärmekabine nur der besonders wohltuende, langwellige Bereich „imitiert“ was zu einer optimalen Entspannung und einer Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens ohne Nebenwirkungen führt. Die Infrarotstrahlen werden von der Haut aufgenommen und unabhängig von der Umgebungstemperatur sofort in angenehme Wärme umgewandelt. Diese Wärme dringt tief in die unteren Haut- und Gewebsschichten ein. Die Haut wird stimuliert und über die Durchblutung wird diese Erwärmung an den gesamten Körper weitergegeben. Der Organismus reagiert mit erhöhter Herzfrequenz, der Stoffwechsel wird angeregt, mit dem Schweiß werden etwa 6 mal so viele Giftstoffe ausgeschieden wie in der traditionellen Sauna. Dies sorgt für eine intensive Hautreinigung und Entschlackung. Die verbesserte Durchblutung aktiviert die Selbstheilungskräfte des Körpers, löst Verspannungen und lindert Reizungen. Infrarotwellen erwärmen direkt das Objekt, auf das sie treffen. Die Luft im Raum wird kaum aufgeheizt, was den Aufenthalt in der Wärmekabine besonders angenehm und schonend macht.

Wärmestrahlung statt heißer Luft

Die Infrarot-Wärmekabine ist in ihrer Wirkungskraft grundlegend anders als eine Sauna. Während ihr Körper in der Sauna hauptsächlich durch heiße Luft (Konvektion) erwärmt wird, geschieht dies in der Infrarot-Wärmekabine nach dem Prinzip der Sonne (Wärmestrahlung). Dabei wird die Luft zwischen dem Körper von der Strahlung nicht erwärmt. Denn Infrarot-Wärmestrahlung erwärmt nur feste Stoffe und keine Gase.Der heißere Körper überträgt dabei seine Wärme durch elektromagnetische Wellen an den kälteren Körper. Wenn die Infrarotstrahlen auf einen festen Körper treffen, beginnen sich Atome und Moleküle in Schwingung zu setzen und zu erwärmen.Das gleicht die Leitfähigkeit der unterschiedlichen Hautbereiche einander an und gewährleistet einen ungestörten Energiefluss. Die verbesserte Durchblutung der Haut, der Muskeln und der inneren Organe begünstigen dabei den Zellstoffwechsel und damit die Regeneration des Körpers.

Wärmesysteme:

Wärmesysteme lassen sich unterscheiden ins solche, die konvektiver Art sind und jene, die überwiegend Wärmestrahlung abgeben. Eine Konvektionsheizung (Keramik- oder Quarzstrahler bzw. Kunststoff-Heizfolien) erwärmt hauptsächlich die Luft und gibt wenig Strahlung ab, während eine Wärmestrahlungsheizung die Wärme größtenteils als Strahlung überträgt und die Erwärmung der Luft, der thermische Auftrieb und die Luftbewegung gering bleiben. Konvektionsheizkörper hingegen sind wesentlich kleiner und müssen sehr viel höher erhitzt werden. Eine relativ starke Luftbewegung ist die Folge.
Erholung ohne Grenzen

Das besondere Klima der Wärmekabine trägt seinerseits dazu bei, dass Sie sich darin solange aufhalten können, wie Sie möchten. Wollen sie sich einfach entspannen, können Sie die erholsame Atmosphäre bei 38 bis 43 Grad unbegrenzt genießen. Das fördert besonders das Allgemeinbefinden und die Atmung, stärkt das Immunsystem und baut Stress und Müdigkeit ab. Die Heizflächen können bis maximal 70 Grad erwärmt werden.Die Luft in der Infrarot-Wärmekabine erwärmt sich nur minimal und deshalb genießen auch ältere, geschwächte und empfindliche Menschen sowie Kinder diese Wärme ohne Angst vor Atem- und Kreislaufbeschwerden.

Mehr Lebensqualität durch Wohlbefinden ein Geschenk das Sie sich selber machen können!

Auch als Nachrüstsatz für Ihre bestehende Sauna erhältlich:

Mit den Infrarot-Flächen-Heizelementen im Holzrahmen und der dazupassenden Steuerung kann nahezu jede Sauna-Kabine nachträglich bestückt werden. Höchste Qualität der Materialien und perfekte Verarbeitung garantieren ein Produkt für gehobene Ansprüche.

 
 
MAYER Messungen und Mauertrockenlegung, Geobiologischen und elektromagnetischen Messungen, Radiästhetische Messungen